Geschäftsbedingungen

Diese von Ihnen akzeptierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Bereitstellung und Nutzung der CyberAlpha-Dienste.

Definitionen

  1. Accord – termes et conditions tels que définis dans ce document.
  2. Site – Website verfügbar unter www.cyberalpha.io
  3. Dienste – die Dienste, die von der Domain und den Subdomains der Site verfügbar sind und sich auf diese beziehen
  4. CyberAlpha (auch als “wir”, “unser” oder “uns” bezeichnet) – CyberAlpha Ltd., eingetragen und registriert nach den Gesetzen von England und Wales unter der Nummer 12008056.
  5. Benutzer (auch als “Sie” oder “Ihr” bezeichnet) – eine Person, die ein Benutzerkonto erstellt

1. Nutzung der Dienste

Mit Ihrer Zustimmung zu dieser Vereinbarung gewährt CyberAlpha Ihnen ein nicht exklusives, nicht übertragbares Recht, auf die Dienste zuzugreifen und sie für Ihre internen Zwecke zu nutzen. CyberAlpha akzeptiert, verarbeitet und löst Anfragen von Ihnen gemäß den hierin enthaltenen Bestimmungen und Bedingungen.

Sie können auf der Website ein geeignetes Abonnement auswählen und ändern.

Mit der Registrierung für die Dienste erklären Sie sich einverstanden, wahre, genaue, aktuelle und vollständige Informationen über sich selbst bereitzustellen und die Daten zu pflegen und unverzüglich zu aktualisieren, um sie wahr, genau, aktuell und vollständig zu halten. Wenn Sie unwahre, ungenaue, unvollständige oder unvollständige Daten angeben oder CyberAlpha den begründeten Verdacht hat, dass diese Informationen falsch, ungenau, nicht aktuell oder unvollständig sind, hat CyberAlpha das Recht, Ihr Konto zu sperren oder zu kündigen und jegliche Daten abzulehnen und die gesamte aktuelle oder zukünftige Nutzung der Dienste (oder eines Teils davon). Sie sind für alle Aktivitäten verantwortlich, die unter Ihrem Konto stattfinden. Sie erklären sich damit einverstanden, CyberAlpha unverzüglich über jede nicht autorisierte Nutzung Ihres Kontos oder sonstige Sicherheitsverletzungen zu informieren und Ihr Konto am Ende jeder Sitzung zu schließen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie für alle Verluste verantwortlich sind, die sich aus der nicht autorisierten Nutzung Ihres Kontos ergeben.

CyberAlpha behält sich das Recht vor, rekursiven Datenverkehr umzuleiten oder zu beenden, den CyberAlpha nach eigenem Ermessen als schädlich oder ungültig einstuft.

2. KostenloseTestphase

Wenn Sie sich für eine kostenlose Testversion des Dienstes registrieren, stellt CyberAlpha Ihnen den Dienst für einen Zeitraum von vierzehn (14) Tagen kostenlos als Testversion zur Verfügung, sodass Sie uneingeschränkt auf die Überwachung und die Firewall der Cloud-Webanwendung zugreifen können Anzahl der Websites. Sie können eine kostenlose Testversion einmal verwenden. CyberAlpha behält sich das Recht vor, Ihre kostenlose Testversion zu beenden oder zu ändern oder die mit der kostenlosen Testversion verbundenen Bedingungen und Konditionen jederzeit ohne vorherige Ankündigung und ohne Haftung zu ändern.

3. Gebühren und Bezahlung

Sie sind für die Zahlung der geltenden Gebühr (der „Serviceabonnementgebühr“) verantwortlich, wenn Sie Ihr Konto erstellen und Ihr monatliches oder jährliches Paket auswählen (das „Servicebeginnsdatum“). Alle Gebühren werden von der Kreditkarte abgebucht, die Sie bei der Registrierung angegeben haben. Es ist auch optional, per Rechnung zu bezahlen, wenn CyberAlpha dem mit Ihnen zustimmt. Wenn Sie eine andere Kreditkarte festlegen möchten oder wenn sich der Status Ihrer Kreditkarte oder Ihres Zahlungskontos ändert, müssen Sie ihn unter den Abrechnungsoptionen ändern.

Wenn Sie die Dienste während der vierzehn (14) Tage dauernden kostenlosen Testphase kündigen, werden Ihnen keine Beträge in Rechnung gestellt. Wenn die von Ihnen angegebene Zahlungsmethode abläuft und Sie Ihre Zahlungsmethode nicht aktualisieren oder die Dienste nicht kündigen, ermächtigen Sie CyberAlpha, die Dienste auszusetzen, bis Ihre Zahlungsinformationen aktualisiert wurden. Nach einer Kontosperrung erklären Sie sich damit einverstanden, dass CyberAlpha nach Erhalt der aktualisierten Zahlungsinformationen die Zahlungsverarbeitung erneut versuchen kann.

4. Laufzeit und Kündigung

Das Abonnement für die Services erfolgt monatlich oder jährlich. Sie können jederzeit ein Upgrade auf ein höheres Abonnement oder ein Downgrade auf ein niedrigeres Abonnement durchführen. Änderungen an Abonnements werden in Ihrer nächsten Rechnung berücksichtigt. Für die Herabstufung auf ein Abonnement einer niedrigeren Stufe werden keine Gutschriften oder Rückerstattungen ausgestellt. CyberAlpha behält sich das Recht vor, Ihre Nutzung der Dienste nach eigenem Ermessen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie das Abonnement der entsprechenden Stufe abonniert haben.

Sie haben dreißig (30) Tage ab dem Servicebeginn oder einem Erneuerungsbeginn, um den Service zu kündigen (die „Kündigungsfrist“). In diesem Fall erstattet CyberAlpha Ihre Serviceabonnementgebühr für die geltende Servicefrist, sofern Sie dies nicht getan haben hat während der Kündigungsfrist eine Anfrage zum Entfernen von Malware eingereicht.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie eine Stornierungsanfrage zu den Rechnungsoptionen stellen. Außer wie oben angegeben, wird Ihre Serviceabonnementgebühr nicht zurückerstattet.

Sie sind für alle Gebühren verantwortlich, die bis zum Zeitpunkt der Kündigung auf Ihrem Konto angefallen sind, einschließlich aller Gebühren innerhalb des Abonnementzeitraums, in dem Sie kündigen. Nach Beendigung dieser Vereinbarung endet Ihr Zugang zum Service und CyberAlpha ist in keiner Weise für Ihren Verlust der Services oder für Ihren Zugang zu alternativen Services verantwortlich. Alle Bestimmungen des Vertrags, die ihrer Natur nach die Kündigung überleben sollten, gelten auch über die Kündigung hinaus, insbesondere Eigentumsbestimmungen (Abschnitt 6), Gewährleistungen (Abschnitt 8), Haftungsausschlüsse (Abschnitt 9), Haftungsbeschränkungen (Abschnitt 10) und Entschädigung (§ 11).

5. Änderung der Dienstleistungen

Sie erkennen an und stimmen zu, dass sich die Dienste im Laufe der Zeit ändern können und dass CyberAlpha von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen Änderungen an den Diensten oder den Preisen vornehmen kann. CyberAlpha kann die Dienste oder Teile davon jederzeit mit einer Frist von dreißig (30) Tagen schriftlich ändern oder einstellen oder die Preise ändern. Wenn solche Änderungen für Sie nicht akzeptabel sind, können Sie diese Vereinbarung kündigen, indem Sie CyberAlpha mindestens zwanzig (20) Tage vor dem Datum, an dem die Änderung in Kraft treten soll, eine schriftliche Benachrichtigung zusenden. Jede Nutzung der Dienste nach dem Datum des Inkrafttretens einer Änderung oder Einstellung gilt als Annahme der Änderungen durch Sie.

CyberAlpha behält sich das Recht vor, die Dienste nach eigenem Ermessen einem seiner verbundenen Unternehmen zu übertragen. Für die Zwecke dieser Vereinbarung bedeutet „verbundenes Unternehmen“ in Bezug auf eine Partei jedes Unternehmen, das direkt oder indirekt von dieser Partei kontrolliert wird oder unter gemeinsamer Kontrolle steht.

6. Eigentum

Sie erkennen an und stimmen zu, dass die Dienste das Eigentum von CyberAlpha und seinen Lizenzgebern sind und dass der Domain-Name-Server, die Software sowie alle Datenbanken, Daten und das Know-how, die für die Bereitstellung und den Betrieb des Dienstes verwendet werden, ausschließlich CyberAlpha und seinen Eigentümern gehören Lizenzgeber und gegebenenfalls Lizenznehmer sind durch das Urheberrecht und andere anwendbare Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums geschützt, und Sie beanspruchen keine Eigentumsrechte daran. Diese Vereinbarung gewährt Ihnen keinerlei Rechte und Sie erklären sich damit einverstanden, die Dienste, einschließlich der darin enthaltenen Software oder Daten, in keiner Weise zu ändern, anzupassen, zu ändern, zu kopieren, zurückzuentwickeln oder zu disassemblieren.

7. Garantien

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt während der Dienste eine Anfrage zum Entfernen von Malware für eine abgedeckte Website einreichen, die von CyberAlpha als infiziert eingestuft wird, wird CyberAlpha angemessene technische Anstrengungen unternehmen, um die infizierte Website zu reinigen. Für den Fall, dass CyberAlpha die infizierte Website aus irgendeinem Grund nicht bereinigen kann, erstattet CyberAlpha Ihnen als einziges und ausschließliches Rechtsmittel die monatliche, jährliche oder einmalige Gebühr, die Sie für die Bereinigung dieser Website an CyberAlpha gezahlt haben.

Sie versichern und garantieren, dass Sie die volle Befugnis und Befugnis haben, diesen Vertrag abzuschließen und Ihre Verpflichtungen aus diesem Vertrag zu erfüllen. Sie versichern und garantieren, dass Sie alle geltenden Gesetze in Verbindung mit Ihrer Nutzung des Dienstes einhalten und dass Sie die Dienste nicht in einer Weise nutzen oder nutzen, die durch Gesetze oder Vorschriften, einschließlich der zulässigen, verboten ist Verwenden Sie die in Abschnitt 11 beschriebenen Richtlinien.

Außer wie oben dargelegt, werden die Dienste (einschließlich, ohne Einschränkung, jeglicher Inhalte oder CyberAlpha-Materialien) “wie sie sind” und “wie sie verfügbar sind” und ohne Gewährleistung oder Bedingung jeglicher Art, ausdrücklich oder stillschweigend, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, bereitgestellt , die stillschweigenden Garantien oder Bedingungen für das Eigentum, die Nichtverletzung, die Marktgängigkeit und die Eignung für einen bestimmten Zweck sowie die Garantien oder Bedingungen, die sich aus einem Leistungsverlauf oder einer Nutzung des Handels ergeben, die alle ausdrücklich abgelehnt werden. CyberAlpha und seine Direktoren, Mitarbeiter, Agenten, Lieferanten, Partner und Inhaltsanbieter garantieren nicht, dass: (a) die Dienste die Infektion oder Neuinfektion der abgedeckten Websites verhindern; (b) die abgedeckte Website funktioniert, nachdem sie von CyberAlpha bereinigt wurde; (c) die Dienste sind zu einem bestimmten Zeitpunkt oder an einem bestimmten Ort sicher oder verfügbar; (d) etwaige Mängel oder Fehler werden behoben; (e) Inhalte oder Software, die auf oder über die Dienste verfügbar sind, sind frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten. oder (f) die Ergebnisse der Nutzung des Dienstes werden Ihren Anforderungen entsprechen.

Der Zugriff auf Inhalte, die von der Website oder dem Service heruntergeladen oder auf andere Weise über diese Website oder diesen Service abgerufen werden, erfolgt auf eigenes Risiko. Sie tragen die alleinige Verantwortung für Schäden an Ihrem Eigentum oder Ihrer Person, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihr Computersystem und jedes von Ihnen verwendete Gerät Zugriff auf die Website oder die Dienste sowie auf abgedeckte Websites oder sonstige Verluste, die durch den Zugriff auf solche Inhalte entstehen.

Sie verstehen und erklären sich damit einverstanden, dass Sie die Website und die Dienste nach eigenem Ermessen und auf eigenes Risiko nutzen und dass Sie allein für Schäden an Ihren Computersystemen, den abgedeckten Websites oder für den Verlust von Daten verantwortlich sind, die sich aus der Nutzung der Website und der Website ergeben Dienstleistungen.

In einigen Ländern ist der Ausschluss bestimmter Garantien, Zusicherungen oder Bedingungen, die Einschränkung oder der Ausschluss stillschweigender Garantien oder die Einschränkung der Dauer einer stillschweigenden Garantie nicht zulässig, sodass einige der oben genannten Einschränkungen möglicherweise nicht in vollem Umfang auf Sie zutreffen. Wenn die Gesetzgebung eines Gerichtsstandes in diesen Bedingungen Bedingungen oder Garantien vorsieht, die nicht exklusiv sein können, ist die Haftung von CyberAlpha für Verstöße gegen diese Bestimmungen nach Wahl von CyberAlpha auf die erneute Erbringung von Dienstleistungen oder die Zahlung der Kosten für die erneute Lieferung beschränkt.

8. Haftungsausschluss

Weder CyberAlpha noch seine jeweiligen Mitarbeiter oder Vertreter geben eine Garantie in Bezug auf die Ergebnisse, die durch die Nutzung der Dienste erzielt werden. Sofern hierin nicht ausdrücklich anders angegeben, lehnt CyberAlpha ausdrücklich alle anderen Garantien jeglicher Art ab, unabhängig davon, ob sie ausdrücklich, stillschweigend oder gesetzlich vorgeschrieben sind, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, Garantien hinsichtlich des Eigentums, der Nichtverletzung, der Handelsfähigkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.

9. Haftungsbeschränkung

In keinem Fall haften CyberAlpha, seine leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter, Lieferanten, Lizenzgeber oder sonstige Personen, die an der Erstellung, Unterstützung, Produktion oder Bereitstellung der Dienste beteiligt sind (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Aussetzung oder Einstellung der Dienste), Ihnen gegenüber die Dienste oder Fehler, Auslassungen oder Ungenauigkeiten in Inhalten, auf die über die Dienste zugegriffen werden kann. CyberAlpha und seine leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter, Lieferanten oder Lizenzgeber haften weder Ihnen noch Dritten gegenüber für indirekte, zufällige, Folgeschäden, beispielhafte oder strafbare Schäden oder entgangenen Gewinn, wirtschaftliche oder besondere Schäden jeglicher Art , die mit dieser Vereinbarung oder der Erbringung der Dienstleistung im Zusammenhang stehen. Die kumulative Haftung von CyberAlpha gegenüber Ihnen oder einer mit Ihnen verbundenen Partei für Verluste oder Schäden, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung oder der Nutzung der Dienste ergeben, darf den Betrag der Gebühren, die Sie CyberAlpha in den zwölf (12) Monaten zuvor gezahlt haben, nicht überschreiten der Anspruch. Diese Beschränkung gilt für alle Gründe für Handlungen oder Ansprüche insgesamt, einschließlich, ohne Beschränkung, Vertragsverletzung, Garantieverletzung, Schadensersatz, Fahrlässigkeit, verschuldensunabhängige Haftung, Falschdarstellung und anderer Taten.

Unsere Dienste garantieren nicht, dass Ihre Website oder Ihr Unternehmen die Bestimmungen von Artikel 32 der DSGVO, EU-Richtlinie 2016/1148 über Maßnahmen für ein hohes gemeinsames Sicherheitsniveau von Netzwerk- und Informationssystemen in der gesamten Union (NIS-Richtlinie) oder andere Rechtsakte oder Cybersicherheitsstandards einhält.

Aufgrund der Einzigartigkeit der Dienste besteht die Möglichkeit, dass Ihre Website von unserer Firewall blockiert wird. Ein solches Ereignis ist kein Grund für einen Verstoß gegen die Vereinbarung oder eine andere vertragliche Haftung oder unerlaubte Handlung. Wir sind auch nicht verantwortlich für Schäden, die Sie aufgrund von Missbrauch oder falscher Konfiguration der Firewall erleiden, wie z. B. die vorübergehende Sperrung des Zugriffs auf die Website. Sie sind verpflichtet, uns unverzüglich zu informieren, wenn solche Situationen eintreten.

10. Entschädigung

Sie erklären sich damit einverstanden, CyberAlpha und seine Lizenzgeber sowie deren Direktoren, leitende Angestellte, Mitarbeiter, Auftragnehmer und Lizenzgeber zu verteidigen, zu entschädigen und zu retten, ohne dass Ansprüche, Forderungen, Klagen, Handlungen, Klagegründe und / oder Haftungen irgendwelcher Art für diese von Bedeutung sind alle Schäden, Verluste und / oder Kosten (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, angemessener Rechtskosten und sonstiger damit verbundener Kosten), sofern der Anspruch auf Informationen, Daten oder sonstigen Inhalten beruht oder sich auf diese bezieht, die über die Dienste an Sie weitergeleitet werden, oder aus oder in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Dienste resultiert oder aus einem Verstoß gegen die Bestimmungen zur akzeptablen Nutzung in Abschnitt 11 dieser Vereinbarung resultiert.

11. AkzeptableVerwendung

Sie stimmen zu, die Dienste nur für rechtmäßige Zwecke zu nutzen. Sie stimmen zu, die Dienste nicht für einen der folgenden unzulässigen Zwecke zu nutzen: (a) Nutzung des Dienstes für invasive, verletzende, diffamierende oder rechtswidrige Zwecke; oder (b) Nutzung der Dienste in einer Weise, die nach billigem Ermessen von CyberAlpha direkt oder indirekt negative Auswirkungen auf die Systeme oder das Netzwerk von CyberAlpha hat (einschließlich, ohne Einschränkung, Überlastung von Servern im CyberAlpha-Netzwerk oder Verursachung von Teilen des CyberAlpha-Netzwerks gesperrt sein).

Sie erkennen an und stimmen zu, dass, falls CyberAlpha nach eigenem Ermessen feststellt, dass eine der abgedeckten Websites Inhalte im Zusammenhang mit Menschenhandel, Kinderpornografie, Terrorismus, Hassreden enthält oder gegen lokale, staatliche, nationale oder internationale Gesetze oder Bestimmungen verstößt , CyberAlpha kann diese Vereinbarung sofort kündigen und einen anteiligen Teil der Serviceabonnementgebühr für den Rest der Services zurückerstatten.

Ungeachtet aller anderen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder der Datenschutzerklärung behält sich CyberAlpha das Recht vor, jedoch keine Verpflichtung zur Offenlegung von Informationen, die Sie übermitteln oder die CyberAlpha bei der Erbringung der Dienste entdeckt, wenn CyberAlpha nach seiner alleinigen Ansicht Verdächtige oder hat Grund zu der Annahme, dass die abgedeckten Websites in irgendeiner Weise in Aktivitäten verwickelt sind, die gegen lokale, staatliche, nationale oder internationale Gesetze oder Bestimmungen verstoßen. Informationen können an Behörden weitergegeben werden, die CyberAlpha nach eigenem Ermessen für eine solche Weitergabe für angemessen hält. Zu den zuständigen Behörden können unter anderem Strafverfolgungsbehörden, Kinderschutzbehörden oder Gerichtsbeamte gehören. Sie erkennen hiermit an und erklären sich damit einverstanden, dass CyberAlpha eine solche Offenlegung vornehmen darf.

12. Marketing

Sie erklären sich damit einverstanden, dass CyberAlpha Sie öffentlich als Empfänger der Dienste auflistet und die durch diese Vereinbarung geschaffene Beziehung zwischen Ihnen und CyberAlpha öffentlich bekannt gibt.

13. Verwendung von Daten

Sie erklären sich damit einverstanden, dass CyberAlpha Ihre Verkehrsdaten zu Forschungszwecken oder zur Verbesserung der Dienste verwendet, sofern diese Daten in aggregierter Form vorliegen und nicht identifizierbar sind.

14. GanzeVereinbarung

Die Vereinbarung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und CyberAlpha in Bezug auf die Dienste dar und ersetzt alle vorherigen Vereinbarungen, Versprechen, Vorschläge, Zusicherungen, Absprachen und mündlichen Verhandlungen zwischen Ihnen und CyberAlpha in Bezug auf den Vertragsgegenstand.

15. Änderung der AllgemeinenGeschäftsbedingungen

Obwohl CyberAlpha Sie benachrichtigt, wenn wichtige Änderungen an dieser Vereinbarung vorgenommen werden, sollten Sie regelmäßig die aktuellste Version überprüfen, die auf der Website verfügbar ist. CyberAlpha kann diese Vereinbarung und ihre Richtlinien nach eigenem Ermessen jederzeit ändern oder überarbeiten, und Sie stimmen zu, durch Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste an solche Änderungen oder Überarbeitungen gebunden zu sein.

16. Drittbegünstigte

Diese Vereinbarung sieht keine Rechtsbehelfe, Ansprüche, Klagegründe oder Privilegien für Dritte vor und ist nicht so auszulegen, als ob sie diese Dritten zur Verfügung stellen. Nichts in dieser Vereinbarung ist so auszulegen, als würde ein Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer oder eine Agentur, eine Partnerschaft oder ein Joint Venture zwischen den Parteien begründet.

Die Dienste können Links zu anderen Websites oder Ressourcen im Internet enthalten. Wenn Sie auf Websites von Drittanbietern zugreifen, geschieht dies auf eigenes Risiko. Diese anderen Websites unterliegen nicht der Kontrolle von CyberAlpha, und Sie erkennen an, dass CyberAlpha nicht für den Inhalt, die Funktionen, die Richtigkeit, die Rechtmäßigkeit, die Angemessenheit oder andere Aspekte solcher Websites oder Ressourcen verantwortlich oder haftbar ist. Die Aufnahme eines solchen Links impliziert keine Billigung durch CyberAlpha oder eine Verbindung mit seinen Betreibern. Sie erkennen ferner an und stimmen zu, dass CyberAlpha weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich oder haftbar ist, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung von oder dem Vertrauen auf Inhalte, Waren oder Dienstleistungen, die auf oder durch verfügbar sind, verursacht wurden oder angeblich entstehen jede solche Website oder Ressource.

17. GeltendesRecht

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Beziehung zwischen Ihnen und CyberAlpha unterliegen den Gesetzen des Vereinigten Königreichs und werden in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt. Jede Partei erklärt sich unwiderruflich damit einverstanden, sich der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte in Tallinn, Estland, zu unterwerfen Ansprüche oder Angelegenheiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Geschäftsbedingungen oder den durch die Nutzung der Website oder der Dienste begründeten Rechtsbeziehungen ergeben.

18. Zuordnung

Diese Vereinbarung darf ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung von CyberAlpha nicht von Ihnen abgetreten werden. Jeder Versuch, diese Vereinbarung abzutreten, stellt einen Verstoß gegen diese Vereinbarung dar und ist nichtig.

19. HöhereGewalt

CyberAlpha wird von jeder Verzögerung oder Nichterfüllung seiner Verpflichtungen aus dem vorliegenden Vertrag in dem Umfang befreit, der auf ein Ereignis oder einen Zufall zurückzuführen ist, das / der außerhalb seiner angemessenen Kontrolle liegt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf höhere Gewalt, Erdbeben, Arbeitskämpfe und Streiks, Unruhen. Terrorakte, Krieg oder andere unerwartete Ereignisse oder Probleme sowie behördliche Auflagen.

20. Verzicht

Kein Verzicht von Ihnen oder CyberAlpha auf eine Verzögerung, einen Verzug oder ein Versäumnis der anderen Partei hat Auswirkungen auf oder beeinträchtigt die Rechte der nicht in Verzug befindlichen Partei in Bezug auf eine spätere Verzögerung, einen Verzug oder ein Versäumnis der gleichen oder einer anderen Art. Das Versäumnis von Ihnen oder CyberAlpha, die Leistung der anderen Partei zu verlangen oder einen Verstoß gegen eine Bestimmung dieser Vereinbarung geltend zu machen, stellt keinen Verzicht dar oder beeinträchtigt in sonstiger Weise die Rechte dieser Partei.

21. SalvatorischeKlausel

Die Bestimmungen dieses Vertrages gelten als abtrennbar. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages von einem zuständigen Gericht für nicht durchsetzbar erklärt werden, wird sie von diesem Vertrag getrennt und die übrigen Bestimmungen bleiben in vollem Umfang in Kraft und wirksam.