DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

CyberAlpha Ltd (Unternehmensregistrierungsnummer 12008056) mit Sitz 5, Drakes Courtyard, 291 Kilburn High Road, Kilburn, London, NW6 &JR, London, Vereinigtes Königreich, ist der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche.

In diesem Datenschutzhinweis wird beschrieben, wie wir Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, im Zusammenhang mit Ihrem Zugriff auf die CyberAlpha- Dienste und deren Nutzung erfassen, verwenden, verarbeiten und weitergeben.

Wir bieten Dienstleistungen für B2B-Kunden an, weshalb Datenschutzbestimmungen für solche Daten nicht gelten. Wir bieten jedoch möglicherweise Dienstleistungen auch für Einzelpersonen an und informieren Sie daher hier über die Verarbeitung personenbezogener Daten.

In der Datenschutzerklärung werden die Datenschutzpraktiken Dritter nicht angesprochen und wir sind nicht dafür verantwortlich.

DEFINITIONEN

  1. Site – Website verfügbar unter www.cyberalpha.io
  2. Dienste – die Dienste, die von der Domain und den Subdomains der Site verfügbar sind und sich auf diese beziehen
  3. CyberAlpha (auch als “wir”, “unser” oder “uns” bezeichnet) – CyberAlpha Ltd., eingetragenes und eingetragenes Unternehmen nach den Gesetzen der Großbritannien und Wales mit dem Registrierungsnummer 12008056.
  4. Benutzer (auch als “Sie” oder “Ihr” bezeichnet) – eine Person, die ein Benutzerkonto erstellt
  5. Allgemeine Geschäfts – Geschäftsbedingungen von Dienstleistungen.

Daten sammeln

Informationen, die wir von Ihnen sammeln
CyberAlpha erhält bestimmte Daten über die Besucher seiner Website, wenn diese Informationen freiwillig zur Verfügung gestellt werden, z. B. wenn unsere Besucher Informationen anfordern, Services erwerben oder sich für Services anmelden, eine Kundensupportanfrage stellen, Informationen zu Beschäftigungsmöglichkeiten bereitstellen oder uns eine E-Mail mit persönlichen Informationen senden. Für einige dieser Aktivitäten müssen Sie uns Informationen geben, z. B. wenn Sie einen Kauf tätigen, Ihren Lebenslauf einreichen oder bestimmte Arten von Informationen anfordern.

Informationen, die wir automatisch sammeln

Wenn Sie die Website nutzen, erfassen wir automatisch die folgenden Informationen:

  1. Geräte- und Protokollinformationen: Wir erfassen Informationen über das Computergerät, mit dem Sie auf die Website zugreifen, einschließlich Gerätekennungen, Informationen zum Mobilfunknetz, Art des Betriebssystems und Art des verwendeten Browsers.
  2. Protokollinformationen über Ihre Nutzung der Website, einschließlich Zugriffszeiten, angezeigter Seiten, IP-Adresse, anderer Standard-Webprotokolldaten und der Seite, die vor und nach dem Aufrufen unserer Websites aufgerufen wurde.

Mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung können wir auf Standortdaten Ihres Mobilgeräts zugreifen und diese nachverfolgen, um die Ergebnisse oder andere Inhalte zu personalisieren. Wir verknüpfen keine persönlich identifizierbaren Informationen über Sie mit einer der von uns verwendeten Ortungstechnologien.

Unsere Services umfassen eine Website-Sicherheits-Firewall, um Angriffe zu verhindern und Ihre Websites zu schützen. Durch die Nutzung von CyberAlpha sammeln wir keine personenbezogenen Daten über Benutzer Ihrer Website. In dem Fall, dass wir Website-Hacking-Vorfälle entdecken, weisen wir keine personenbezogenen Daten zu, da Hacker ihre Identität verbergen und keine identifizierbaren IP-Adressen, Namen, E-Mail-Adressen oder personenbezogenen Daten preisgeben. Wir sind daher in der Lage, keine personenbezogenen Daten der Hacker zu verarbeiten.

Gesetzliche Grundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Vertragserfüllung („Allgemeine Geschäftsbedingungen“). Die personenbezogenen Daten, die unbedingt erforderlich sind, werden gesammelt, um Ihnen die CyberAlpha- Dienste zur Verfügung zu stellen

Wir verarbeiten einige personenbezogene Daten, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen und die Erstellung und Verwendung von gefälschten Konten zu vermeiden.

Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten verarbeiten, um unseren Verpflichtungen aus dem Gesetz nachzukommen.

Personenbezogene Daten, die Sie freiwillig in Ihr Profil hochladen, gelten als mit Ihrer kostenlosen Einwilligung angegeben. Die freiwillig angegebenen persönlichen Daten können in den Profileinstellungen Ihres Kontos geändert oder gelöscht werden.

Zweck

Wir verwenden Ihre gesammelten persönlichen Daten für folgende Zwecke:

  1. Ihre Benutzerkontodaten, Kontaktinformationen, übermittelten Inhalte und die Daten, die wir im Verlauf Ihrer Nutzung der Website automatisch sammeln, werden verwendet, um Ihnen die Dienste bereitzustellen, einschließlich der Verwaltung Ihres Benutzerkontos, der Bereitstellung von Kundensupport, des Versands von Updates usw. Die persönlichen Daten Wir sammeln automatisch, um potenziell verbotene oder rechtswidrige Aktivitäten auf der Website zu verhindern und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen.
  2. um Ihnen Dienste im Zusammenhang mit CyberAlpha vorzuschlagen, die Sie interessieren könnten.
  3. Wenn Sie eine Einwilligung erteilen, verwenden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen profilierte Direktmarketing-Nachrichten im Namen von CyberAlpha und seinen Kooperationspartnern zuzustellen.
  4. Messung und Verbesserung der auf der Website verfügbaren Dienste;
  5. Wir können die Informationen über Sie auch für einen anderen Zweck verwenden, für den die Informationen gesammelt wurden, vorausgesetzt, dieser Zweck wurde Ihnen zum Zeitpunkt der Sammlung mitgeteilt, oder Sie haben eine separate Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für diesen Zweck erteilt.

Empfänger

Wir können andere Unternehmen und Einzelpersonen beauftragen, Dienstleistungen für uns zu erbringen, und wir können mit anderen Unternehmen und Einzelpersonen in Bezug auf bestimmte Produkte oder Dienstleistungen (zusammen „Anbieter“) zusammenarbeiten. Auf diese Weise können wir Informationen mit diesen Anbietern teilen und diese Anbieter können Ihre Informationen sammeln und verarbeiten. Beispiele für Anbieter sind Datenanalysefirmen (z. B. Google Analytics), Kundendienst- und Supportanbieter, Zahlungsabwickler, Rechenzentren und Software als Dienstleistungsunternehmen.

CyberAlpha kann Ihre Daten an unsere Tochtergesellschaften und anderen verbundenen Unternehmen sowie deren Vertreter und Mitarbeiter weitergeben. Im Zusammenhang mit dem potenziellen Verkauf oder der Übertragung von CyberAlpha (ganz oder teilweise) behält sich CyberAlpha das Recht vor, Ihre Informationen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Namen, Adressen und andere Informationen, die Sie CyberAlpha zur Verfügung gestellt haben) an Dritte zu übertragen.

Wir verkaufen oder handeln Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Wir geben Ihre Daten gemäß der Datenschutzerklärung an Dritte weiter, sofern dies vertraglich oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Wir können Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, an Gerichte, Strafverfolgungsbehörden oder Regierungsbehörden oder autorisierte Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder vom Gericht verlangt wird.

Rechte der betroffenen Person

  1. Auskunftsrecht – Der Nutzer kann Informationen über seine persönlichen Daten erhalten. Wenn Sie in Ihrem Benutzerkonto nicht auf Ihre Daten zugreifen können, wenden Sie sich an den CyberAlpha- Support.
  2. Widerrufsrecht – Falls unsere Verarbeitung auf einer vom Nutzer erteilten Einwilligung beruht, kann der Nutzer die Einwilligung jederzeit durch Kontaktaufnahme mit uns oder durch Nutzung der Funktionen der Website widerrufen. Das Zurückziehen einer Einwilligung kann dazu führen, dass Sie einige Funktionen der Website nicht nutzen können.
  3. Recht auf Berichtigung – Der Benutzer hat das Recht, ungenaue oder unvollständige personenbezogene Daten, die wir auf der Website speichern, zu korrigieren. Der Benutzer kann seine persönlichen Daten im Benutzerkonto korrigieren. Wenn Sie Ihre Daten nicht korrigieren können, wenden Sie sich an den CyberAlpha- Support.
  4. Recht auf Datenübertragbarkeit. Der Nutzer hat das Recht, von uns personenbezogene Daten des Nutzers in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten selbständig an Dritte weiterzugeben, sofern unsere Verarbeitung auf Zustimmung des Nutzers beruht oder den Vertrag erfüllt und automatisiert erfolgt meint. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Daten zu übertragen, wenden Sie sich bitte an den CyberAlpha- Support.
  5. Recht auf Löschung. Der Nutzer hat das Recht, die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu löschen, wenn die personenbezogenen Daten für die damit verbundenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder der Nutzer der Verarbeitung für profiliertes Direktmarketing widerspricht, es sei denn. Möglicherweise können wir nach dem Löschen der aktiven Daten nicht sofort alle verbleibenden Kopien von unseren Servernund Sicherungssystemen löschen. Diese Kopien sind so bald wie möglich zu löschen.
  6. Um eines der oben genannten Rechte auszuüben, sollte sich der Benutzer an den CyberAlpha- Support wenden. Wir können Anfragen ablehnen, die sich in unzumutbarer Weise wiederholen, übermäßig sind oder offensichtlich unbegründet sind, oder wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die Daten nicht zu löschen.

Vorratsdatenspeicherung

  • Wir speichern personenbezogene Daten, soweit dies für die damit verbundene Verarbeitung erforderlich ist. Die Speicherdauer hängt von der Art der personenbezogenen Daten und den Zwecken ab.
  • In der Regel speichern wir personenbezogene Daten des Benutzers, solange der Benutzer die Dienste nutzt. Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie dies gesetzlich vorgeschrieben oder für interne Berichts- und Abgleichszwecke erforderlich ist. Beispielsweise speichern wir alle Zahlungsverkehrsdaten aufgrund der Rechnungslegungsvorschriften sieben Jahre lang.
  • Bei Verdacht auf Straftat, Betrug oder falsche Angaben werden die Daten 10 Jahre gespeichert.
  • Falls der Nutzer beschließt, den Account zu löschen, werden die persönlichen Daten für weitere 12 Monate gespeichert, um mögliche Verstöße (Betrug, gefälschte Accounts, Identitätsdiebstahl usw.) zu verhindern und zu untersuchen.

Sicherheit

  • Wir sind bestrebt, Datenschutz, Integrität und Authentifizierung in Bezug auf unsere Online-Kommunikation zu gewährleisten. Die von uns ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen dienen dazu, Ihre Daten zu schützen und zu verschlüsseln, sodass Dritte die Informationen nicht erfassen, abrufen oder lesen können, während sie zwischen Ihrem Computer und unserem System übertragen werden.
  • Wir setzen einige Drittanbieter ein, die uns bei der Bereitstellung von Diensten im Zusammenhang mit der Website unterstützen, z. B. die Anbieter von Cloud-Plattformen. Wir haben mit den Verarbeitern personenbezogener Daten Verträge geschlossen, die den gleichen Schutz bieten wie in dieser Datenschutzerklärung.
  • Wir ergreifen angemessene und angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Änderung, Offenlegung, Verlust oder Zerstörung zu schützen.
  • Wir schützen personenbezogene Daten außerdem, indem wir den Zugriff auf diejenigen Mitarbeiter, Auftragnehmer, Berater und Dienstleister beschränken, die wir für einen der in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke benötigen.
  • Von CyberAlpha erhobene personenbezogene Daten werden in den Rechenzentren in den Hoheitsgebieten gespeichert und von Dienstleistern gehostet, die ausreichende Garantien hinsichtlich der nach der DSGVO erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen bieten.
  • Nur autorisierte Mitarbeiter haben Zugriff auf die personenbezogenen Daten, und sie dürfen nur auf die Daten zugreifen, um Probleme im Zusammenhang mit der Nutzung der Website zu lösen

Links zuexternen Seiten

  • Über die Website können Sie auf Websites oder Dienste zugreifen, die Eigentum Dritter sind und von diesen betrieben werden. Diese Websites oder Dienste von Drittanbietern haben möglicherweise ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und unterliegen nicht dieser Datenschutzerklärung. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt von Websites oder Diensten Dritter.

Direktmarketing

  • Wir können Ihnen E-Mails für Direktmarketingzwecke senden. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse nur zum Teilen von CyberAlpha- bezogenen Direktmarketing-Nachrichten. Wenn Sie keine E-Mails mehr für Direktmarketingzwecke erhalten möchten, klicken Sie am Ende dieser E-Mail auf “Abbestellen”.

Änderungen

  • Diese Datenschutzerklärung ist vom 12.12.2019. Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit aktualisieren, wenn dies erforderlich ist, um Änderungen in unseren Datenverarbeitungsverfahren, Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten oder auf andere Weise Rechnung zu tragen. Bei wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden wir uns nach besten Kräften bemühen, diese bekannt zu geben. Die aktuelle Version finden Sie auf unserer Website.

Streitbeilegung

  • Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten werden vom CyberAlpha- Support über support@cyberalpha.io beigelegt
  • Die Aufsichtsbehörde ist das Vereinigte Königreich Information Commissioner (www.ico.org.uk) , die per E – Mail kontaktiert werden kann info @ ico.org.uk.